Brandeinsatz Hallenbad | Senge-Platten-Straße – 16.02.2015

Am 16.02.2015 wurde die Löschgruppe Siedlinghausen um 07:24 Uhr über Meldeempfänger zu einem Brandeinsatz alarmiert.

In einem Blockheizkraftwerk, welches sich unter dem Hallenbad Siedlinghausen befindet, war der Kellerbereich stark verraucht.
Durch nasse Hackschnitzel und Schneereste fand keine 100 prozentige Verbrennung in der Anlage statt, so dass es zu einem Schwelbrand gekommen ist.

Die Anlage wurde in den Notbetrieb gesetzt, belüftet und dem Betreiber übergeben.

Im Einsatz waren: LG Siedlinghausen (FW 3 HLF 10 1)

Ebenfalls alarmiert: Polizei Winterberg