Brandeinsatz | Winterberg – 18.10.2015

Am Sonntag den 18. Oktober 2015 wurde die Löschgruppe Siedlinghausen um 16:17 Uhr über Sirene und Meldeempfänger zu einem Brandeinsatz nach Winterberg alarmiert.

In Winterberg brannte aus noch nicht geklärter Ursache die “alte Schraubenfabrik”, ein leerstehendes Farbrikgebäude.
Dort war im Bürotrakt im ersten Stock ein Feuer ausgebrochen, das auf die angrenzenden Lagerhallen überzugreifen drohte.
Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da sich das Feuer bis in die Dachkonstruktion ausbreitete und ein vordringen von innen zum Brandherd durch die starke Feuer- und Rauchentwicklung nicht möglich war.
Erst zu einem späteren Zeitpunkt ware ein Innenangriff möglich.

Ein Feuerwehrmann wurde bei dem Brandeinsatz verletzt und ins Winterberger Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz waren: LG Siedlinghausen HLF (FW3 HLF 10-1), TLF (FW3 TLF 2000-1), KdoW (FW3 KdoW 1-1)

Ebenfalls alarmiert: LZ Winterberg, LG Elkeringhausen, LG Altastenberg, LZ Niedersfeld, LG Züschen, LG Neuastenberg, Rettungsdienst HSK, DRK Brilon, Polizei Winterberg

Schraubenf1

Schraubenf2